Kreatives


Obstbaumschneidekurspiktogramm anmeldung

Samstag, 02.03.19, 10-12 Uhr    15 €

Theoretisch und praktisch wird der Winterschnitt im Gemeinschaftsgarten in Bruck von dem Referenten Stefan Strasser demonstriert. Zugleich wird im Kurs das Pflegen und Schärfen der  Schneidwerkzeuge gezeigt. Die Kursteilnehmer*innen bringen ihr eigenes Werkzeug mit – soweit vorhanden: Beipass-Handschere, Beipass-Astschere, (Amboss-Scheren sind nicht geeignet) und Obstbaumsäge.
Stefan Strasser ist ein mehrfach ausgezeichneter Fachmann, der auch vor Ort in seiner „Lilien-Arche“ besucht werden kann. Er ist vielen – vor allem aus Funk und Fernsehen „Querbeet“ bekannt.
Anmeldung bei der VHS, Infos unter T. 862668
In Kooperation mit der Volkshochschule (19S206020) und der Lilien-Arche Erlangen


Eine Heimat für Insektenpiktogramm anmeldung

Samstag, 06.07.19, 14-17 Uhr    Eintritt frei

Neben einigen theoretischen Informationen dient dieser Nachmittag dem praktischen Handeln. Mit einfachen Materialien, wie Schilf, Bambus sowie Lehm und Werkzeug wie Säge oder Bohrer können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer jeden Alters Insektenhotels bauen. Die Wohnungsknappheit betrifft auch die kleinsten Lebewesen und so wird im Gemeinschaftsgarten des Kulturpunkt Bruck auch an diese gedacht. Viele Insekten finden keinen Platz mehr in den Betonwüsten unserer aufgeräumten Welt. Werkzeug und Material stellt der Arche-Bauernhof-Erlangen.
Die Teilnahme ist kostenlos aber nicht umsonst!
Helmut Wening war lange Jahre nicht nur „grüner“ Stadtrat, sondern auch in vielen bekannten „grünen“ Bereichen aktiv. Mit einem seiner Lieblings-Projekte, dem Arche-Bauernhof-Erlangen taucht er immer wieder bei der Gestaltung grüner Schulhöfe und in ähnlichen Zusammenhängen auf.
Anmeldung bei der VHS, Infos unter T. 862668
In Kooperation mit der Volkshochschule (19S206053)


Offener Internationaler Malkreis

Gemeinsam malen statt allein; sich treffen, um miteinander über Bilder zu reden; Erfahrungen austauschen und von anderen lernen.

Die Künstlerin Margarita de la Peña de Röder stellt sich der Gruppe auf ehrenamtlicher Basis unterstützend und beratend zur Verfügung.

Interessierte sind jederzeit willkommen.

Montags, 16.30 – 19.00 Uhr
kostenlos, Material bitte selbst mitbringen.


NEU TÖPFERWERK

Eine Gruppe von Leuten aus dem E-Werk engagiert sich in einer offenen Werkstatt – seit einem Jahr im Kulturpunkt Bruck. Die Abende sind offen für alle Menschen, die gerne mit Ton arbeiten wollen. Jede*r ist willkommen – ob Anfänger*in oder mit bereits langjähriger Erfahrung im Umgang mit Ton. Möglich ist das Arbeiten an der Drehscheibe, Gefäße aufbauen oder mit neuen Formen experimentieren.
Bei Fragen oder Problemen stehen immer die abendlichen Werkstattleiter*innen zur Verfügung Sie sind zwar keine professionell ausgebildeten Kräfte, aber Menschen mit jahrelanger Übung und Erfahrung.
Montags, und mittwochs, je 19 – 22 Uhr (außer in den Schulferien und an Feiertagen)
Kosten: je 2 € plus Material


Töpfern mit Karin Fey

Töpfern Karin verkl

Alle Töpferkurse mit der Dozentin Karin Fey sind für AnfängerInnen und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.

Fortlaufende Kurse „Kreativ mit Ton“

Mittwochs, ab 27.02.19, 9-12 Uhr, ca. 14-tägig (5x)

Kosten: 60 €/ 48 € ermäßigt, zuzüglich Materialkosten nach Verbrauch.

Anmeldungen bis spätestens 1 Woche vor Kursbeginn!

Töpferworkshops am Wochenende

Freitag, 22.03., 18-21 Uhr und Samstag, 23.03.19, 9-17 Uhr
Freitag, 12.04., 18-21 Uhr und Samstag, 13.04.19, 9-17 Uhr

Kosten: je 60 € / 48 € ermäßigt (incl. Brennkosten), zuzüglich Materialkosten nach Verbrauch.

Anmeldungen bis spätestens 1 Woche vor Kursbeginn!

Offene Töpferwerkstatt

Für alle, die gerne frei und ohne Anleitung töpfern möchten.

Hier ist keine Anmeldung nötig!

Termine: Mittwochs, 06.03., 20.03., 03.04., 17.04. und 08.05.19, 9-11 Uhr

Kosten: 7 € je Termin

Kinderkurse

 „„Mit Ton und Phantasie“ (Nr. 49), Wochenendkurs für Kinder ab 6 Jahren, 15./ 16.03.19 (plus 29.03.19)
„Was Ihr wollt“ (Nr. 71), Wochenendkurs für Kinder ab 10 Jahren, 03./ 04.05.19 (plus 17.05.19)

Anmeldung über die Jugendkunstschule online (juks-erlangen.de) oder persönlich. Beratung unter T. 862812 oder 862904


 Holzwerkstatt Holzwurm

Holzwurm

In der Holzwerkstatt am Buckenhofer Weg 69 vermittelt die Schreinerin Lis Enzinger fundierte Grundkenntnisse der Holzbearbeitung und eine gründliche Einweisung in die Maschinen.

Anmeldung im Kulturpunkt Bruck!

Grundkurs Holzbearbeitung

Im Grundkurs wird anhand von vorgegebenen Übungsstücken der fachgerechte Umgang mit Handgeräten wie Feinsäge, Stemmeisen, Raspel, Feile und Hobel sowie mit Maschinen wie Kreissäge, Bandsäge, Stichsäge, Decoupiersäge, Bohrmaschine, Lamelliergerät, Schleifscheibe erlernt.
Auch werden verschiedene Holzverbindungen wie Zinken oder Überblattungen vermittelt.

Letztmalig stattfindender Grundkur:

Donnerstags, ab 14.03.19, 19-21 Uhr (12x)
Kosten: 98 € / 78 €, zzgl. Materialkosten

Fortgeschrittenenkurs Holzbearbeitung

In den Fortgeschrittenenkursen werden Kenntnisse und Fertigkeiten aus dem Grundkurs vertieft und eigene Ideen in Holz umgesetzt.

Lis Enzinger steht mit Tipps und Anregungen zur Seite.

Die Voraussetzung für den Besuch eines Fortgeschrittenenkurses ist die erfolgreiche Teilnahme an einem Grundkurs.

Letztmalig stattfindende Fortgeschrittenenkurs:

Mittwochs, ab 13.03.19, 19-21 Uhr (12x)
Donnerstags, ab 14.03.19, 9-11 Uhr (12x)

Kosten: jeweils 98 € / 78 € ermäßigt, zzgl. Materialkosten


Kleinkunstmarkt zur „Grünen Art“ 2019

Das Stadtteilfest rund ums „Brucker Seela“ lebt von der Vielfalt der Angebote und dem großen Themenbereich „Kunst“. Einen lebendigen Part spielt hier der beliebte Kleinkunstmarkt. Auch in diesem Jahr haben (Hobby-) KünstlerInnen wieder die Möglichkeit Stellplatzkarten für den Markt zu erwerben.

Anmeldungen bis 15.02.2019
Stellplatzkarte: 10 €