Feste


piktogramm rollstuhl piktogramm anmeldung

Holi – Fest der Farben

Samstag, 16.03.19, 17 Uhr (Einlass)     7 € / 2-5 €

Holi ist ein indisches Frühlingsfest. Das Fest der Farben wird hauptsächlich im Norden Indiens gefeiert und ist in anderen Landesteilen unter verschiedenen Namen bekannt. Die Begrüßung

erfolgt mit gefärbtem Pulver (Gulal) und Gewürz-Tee (Chai). Ab 18 Uhr gibt es ein Kulturprogramm mit indischer Musik und Tanz (Traditionell, Folklore, Bollywood) und ab 19.30 Uhr werden

indische Gerichte zum Kauf angeboten.
Anmeldung und Information über namaste.erlangen@gmail.com , T. 9265330 oder 40222133 oder 603334
Veranstalter: Namaste Ladies Club Erlangen in Kooperation mit dem Kulturpunkt Bruck
Aus den Einnahmen werden sowohl Projekte in Indien wie „STOP Freundeskreis“, aber auch z. B. die Bahnhofsmission Erlangen unterstützt.


Basonto Utsab (Frühlingsfest) piktogramm rollstuhlpiktogramm anmeldung

Samstag, 27.04.19, 17.30 Uhr (Einlass)    Eintritt frei

Nach den langen und kalten Wintertagen heißt man auch in Indien den Frühling mit einem Fest willkommen. In den vergangenen Jahren wurde von der bengalischen Gruppe der Geburtstag des indischen Dichter Rabindranath Tagore gefeiert. Diesmal soll der kulturelle Horizont noch erweitert werden, in dem auch andere Gelehrte bzw. Dichter aus dem Subkontinent und deren Werke in einem Kulturprogramm berücksichtigt werden.
Durgapuja Franken e.V. hat dafür das Frühlingsfest ein buntes kulturelles Programm mit Gesang, Tanz und Schauspiel aus Bengalen und Indien zusammengestellt. An Imbissständen werden bengalische und indische kulinarische Köstlichkeiten verkauft. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr.


Veranstalter:
Durgapuja Franken e.V. in Kooperation mit dem Kulturpunkt Bruck


„Grüne Art“ – Das Stadtteilfest am Brucker Seela zum Thema Kunst und Naturpiktogramm rollstuhl

Samstag, 11.05.19, 13 Uhr         Eintritt frei

GrüneArt'17 (11)

Nach dem Superwetter 2018 wird es hoffentlich auch 2019 wieder ein wunderbares Familienfest rund um den idyllischen See geben.
Ca. 40 Kleinkunstmarkt-Stände sowie 40 Info-, Aktions-, Essens- und Getränkeangebote laden wieder zum Bummeln und Aktiv sein für Groß und Klein ein. Die gemütliche Atmosphäre dieses

Festes spricht für sich! Natürlich fehlten weder der Bootswettbewerb „Boat it!“ noch die beliebten „Wathosenwanderungen“ des Umweltamtes oder die schwimmenden Kunst-Plattformen im

See. Und da im Frühjahr der Start in die Gartensaison 2019 ist, gibt es sowohl an der Pflanzenbörse als auch an vielen weiteren Ständen Pflänzchen und Saatgut für das heimische

Gartenerlebnis zu erwerben. Mit dabei ist gleichfalls der Gemeinschaftsgarten „UnserGarten Bruck“. In diesem Jahr mit viel Grün in Form von alten Gemüsesorten, leckeren Gaumenkitzlern aus

der „Wilden Küche“, Muttertags-Sträußchen und ungewöhnlichen Upcycling-Ideen. Für das leibliche Wohl ist unter anderem mit indischem und vietnamesischem Essen, Bratwürsten, Pizza und

Döner, Foodtrucks mit veganem Essen und leckeren Pastas bestens gesorgt.
Das Programmfaltblatt für die Veranstaltung erscheint Ende April und liegt im Kulturpunkt Bruck sowie in allen größeren kulturellen bzw. städtischen Einrichtungen aus. Das Fest findet in

Zusammenarbeit mit dem Umweltamt der Stadt Erlangen, der benachbarten Werner-von-Siemens-Realschule und vielen weiteren Institutionen statt.

 

Anmeldung für einen Verkaufstisch beim Kleinkunstmarkt ist bis 15.02.19 erforderlich